VAG wird 150 Jahre alt.
Wir laden Sie ein zu einer

Zeitreise

  • Meilensteine
  • Produkte & Technik
1978
Das Exzenter-Klappen-Normprogramm (EKN) wird entwickelt.

Erfindung der EKN

Die technischen und wirtschaftlichen Vorteile dieser im Jahr 1976 vorgestellten neuen Bauart revolutionieren den Armatureneinsatz in der Wasserversorgung.

Die Innovation im Vergleich zu ihrer Vorgängerin, der zentrisch gelagerten Abdichtklappe, ist die doppelexzentrische Lagerung der Klappenscheibe. Durch die Verschiebung des Drehpunktes schleift die Dichtung nicht tangential in der Sitzfläche. Sie dichtet besser ab, der Reibweg wird kürzer und die Scherbeanspruchung geringer.

Diese und weitere Eigenschaften machen die EKN schnell zum festen Bestandteil in Fernleitungen, Anlagen und der kommunalen Gas- und Wasserversorgung.

Das Wort “Normprogramm” beschreibt eine Art Baukasten-System. Damit bietet VAG nicht nur für die Wasserversorgung die richtige Armatur, sondern auch für den Einsatz in vielen anderen Bereichen wie:

• Gasversorgung
• Abwasserentsorgung
• Industrie
• Kraftwerke
• Meerwasserentsalzung

Fast 50 Jahre nun erfolgreich im Markt, werden die Baureihen der VAG EKN® Absperrklappen immer wieder optimiert. Sie bieten maximale Funktionssicherheit, höchste Energieeffizienz, lange Lebensdauer und sind somit Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit.

Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
E-Mail